Der ADFC Mainz-Bingen hat einen neuen Vorstand gewählt

 

Nach Corona-bedingter Pause konnten wir vom ADFC Mainz-Bingen e.V unsere Jahresversammlung am 27. April wieder durchführen. Wir haben den Vorstand neu gewählt und uns eine neue Satzung gegeben.

 

Vorstand des ADFC Mainz-Bingen e.V.
© Rolf Pinckert, ADFC Mainz-Bingen

Fast 20 Jahre war Wolfgang Stallmann der Vorsitzende des ADFC Mainz-Bingen. Jetzt wechselte er auf eigenen Wunsch in die zweite Reihe als stellvertretender Vorsitzender. Weiterhin werden die Themen Fahrradbörse, Radcodierung, Radlernkurse, Beleuchtungscheck von ihm im Vorstandsteam verantwortet. Wolfgang bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen:innen, aber auch bei den vielen Unterstüzter:innen, die projekthaft den ADFC in den letzten Jahren immens vorangebracht haben. "Ich wünsche mir noch mehr jüngere Menschen, die sich für ein Ehrenamt begeistern können. Die Mitgliedschaft zum ADFC war Ende der 90 iger Jahre ein Geschenk meiner Familie und es macht mir nach all den Jahren immer noch sehr viel Spaß. Jetzt möchte ich mich aber weniger den administrativen, politischen Themen der Vereinsarbeit widmen, sondern dass machen, was mir mehr Freude bereitet, nämlich die oben genannten Themen, insbesondere die Organisation der Mainzer Fahrradbörsen, Radchecks sowie die Radcodierung". 

Nach der Entlastung des bisherigen Vorstands haben wir uns eine neue Satzung gegeben, um diese dem aktuellen gesetzlichen Rahmen sowie den Satzungen von Biundes- und Landesverband anzupassen. Anschließend haben wir unseren Vorstand neu gewählt.

Rolf Pinckert, bisher stellvertretender Vorsitzender wurde zum neuen Vorsitzendes des inzwischen 1.350 Mitglieder starken ADFC Mainz-Bingen mit einem Geschäftsgebiet der Stadt Mainz, Landkreis Mainz-Bingen, Bad Kreuznach sowie Rhein-Hunsrück gewählt. Wir sind mit Abstand die größte Gliederung in Rheinland-Pfalz, wo insgesamt mehr als 5.200 Mitglieder registriert sind.

Im Amt der stellvertretenden Vorsitzenden bestätigt wurden Amelie Döres und Dr. Karsten Haubold. 

Die anwesenden Mitglieder erhielten Berichte über die Kassenprüfungen der letzten Jahre, da coronabedingt die Jahreshauptversammlung in 2021 nicht stattfand. Es wurde über die wesentlichen Veranstaltungen wie Stadtradeln 2021, Radcodierungen berichtet sowie ein Ausblick auf 2022 gegeben:

  • Kidical Mass am 15. Mai in Mainz-Oberstadt
  • Stand an der Veranstaltung Rheinland-Pfalz-Tag auf dem Leichhof
  • Fahrradtouren-Angebot 
  • Stadtradeln in Mainz im September
  • Stadtradeln in den Landkreisen Mainz-Bingen und Bad Kreuznach Ende Juni/Anfang Juli

 


https://rlp.adfc.de/neuigkeit/der-adfc-mainz-bingen-hat-einen-neuen-vorstand-gewaehlt

Bleiben Sie in Kontakt