Nachbericht zur Radrundfahrt Rheinhessische Schweiz, Alsenztal

 

Bei herrlich Wetter trafen sich am Sonntag, 15. Mai gegen 11.00 Uhr, zwölf Radler, um mal wieder der Rheinhessischen Schweiz und der Alsenz einen Besuch abzustatten.

 

Teilnehmer der Radrundfahrt Rheinhessische Schweiz, Alsenztal
Teilnehmer der Radrundfahrt Rheinhessische Schweiz, Alsenztal © Werner Mayer, ADFC Mainz-Bingen

Natürlich waren die Pedelecs deutlich in der Überzahl. Trotzdem konnten die 'Bio-Biker' gut mithalten. Nach einer kurzen Fahrt auf dem Pop-Up-Radweg, der sich in Bad Kreuznach schon etabliert hat, ging es zum Storchennest. Offensichtlich lassen sich die Störche beim Nestbau nicht von der Hochspannung vertreiben. Danach ging es zum Märchenpfad kurz vor Neu-Bamberg (https://www.rheinhessenliebe.de/woellsteiner-maerchenweg/). Die bekannten Figuren konnten wir gut aus dem Augenwinkel wahrnehmen.

Das nächste Ziel war der Steiger Hof, wo wir uns schon alle auf die Abfahrt nach Neu-Bamberg freuten. Von hier war es nicht mehr weit bis zur Schlusseinkehr im Brauwerk. Wir achteten auch alle darauf, dass wir keine Würfelnattern überfuhren. Beim Brauwerk gab es reichlich Gesprächststoff, seien es die Landtagswahlen in NRW, die steigenden Spritpreise, die bald wieder sinken sollen, oder das 9 Euro-Ticket.

Weitere Bilder von Werner Mayer von der Tour: https://photos.app.goo.gl/F4KsLagXeddBfdD77

 


https://rlp.adfc.de/neuigkeit/nachbericht-zur-radrundfahrt-rheinhessische-schweiz-alsenztal

Bleiben Sie in Kontakt