Neue ADFC Ortsgruppe für Alzey

 

Der ADFC in Rheinland-Pfalz wächst stetig. Jetzt hat sich eine neue Gruppe in Alzey gefunden.

 

In Alzey ist noch viel zu tun für den Radverkehr: Ein echtes Netz an ausreichend breiten und deutlich markierten Radwegen, die Menschen erlauben würden, in Alzey direkt und sicher zu fahren, gibt es derzeit nicht. Manche Stadtteile sind nicht gut mit dem Rad erreichbar, und auch die Anbindung ins Industriegebiet sollte dringend verbessert werden. Bisher hat man sich in der Stadt an Maßnahmen wie Fahrradstraßen, die eigentlich einfach und kostengünstig umsetzbar sind, nicht herangetraut. Ein weiteres großes Thema wäre die Einführung von Tempo 30 in den Bereichen, wo Radwege baulich schlecht machbar sind, um auf diese Weise die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Es gibt viel zu tun - und dafür braucht es Menschen vor Ort, die sich in die Diskussionen einmischen und die Interessen derer vertreten, die schon mit dem Rad unterwegs sind. Und auch die Interessen von denen, die sich zur Zeit noch nicht trauen, im Stadtverkehr das Fahrrad zu nutzen.

Wir freuen uns sehr, dass sich jetzt eine ADFC-Ortsgruppe für Alzey gegründet hat. Der Beginn ihrer Aktivitäten wird die Teilnahme am STADTRADELN Ende Juni sein, und in der Anfangszeit wird der ADFC-Kreisverband Worms sie tatkräftig unterstützen. Wir wünschen dem ADFC Alzey einen guten Start und noch viele engagierte Mitstreiter!

 


https://rlp.adfc.de/neuigkeit/neue-adfc-ortsgruppe-fuer-alzey

Bleiben Sie in Kontakt